Vielen Dank an die knapp 100 Teilnehmer/Innen des 23. Breiding-Erfahrungsaustausches in Marienfeld.

Es war faszinierend erleben zu dürfen, wie eine Gruppe anfangs Fremder aber auch Gleichgesinnter eine konstruktive, nahbare Atmosphäre schaffen und – flankiert von hochklassigen Vorträgen – intensive Diskussionen führen, von denen wir alle fachlich profitieren. Das ist der leidenschaftliche Spirit einer Breiding Fachtagung, die sich irgendwie einzigartig anfühlt.

Danke Euch, danke Ihnen. Ich bin ehrlich gesagt noch immer tief beeindruckt und emotional – der Adrenalin Spiegel (ja, ich bin durchaus nervös vor und während unserer Veranstaltung) sinkt und ein wohliges Gefühl der Zufriedenheit setzt bei mir ein.

Ich freue mich über Feedback, wie die Veranstaltung auf die Teilnehmer gewirkt hat. Habt Ihr/haben Sie es ebenso empfunden? Was können wir besser machen…?

Aber man soll nicht zu lange in die Vergangenheit schauen – ich freue mich bereits jetzt auf den März 2025 …. wenn es wieder heißt… Breiding Tagung – Erfahrung tauscht sich aus.

Tomorrow it starts – the journey to IFAT… this nervous tingling beforehand… yes, I know the exhibition builder is top… but then the moment…. the first time on Saturday to approach the stand, which will be our home for 5 exhibition days… The question: Has everything worked out, what you have thought up beforehand? How does the stand look with the new ideas….? Have we taken enough and the right exhibits with us? Have we forgotten anything…?

I am excited and I am looking forward to seeing you… As always, we will have the thick Sauerlanders (or as Moni says „ne Woorscht“ (sausage) – so don’t suspect any discrimination), coffee, soft drinks and of course one or the other Pilsken (Ruhr area slang for beer/pilsener).

Find out what’s new with a visit to the Breiding stand, take a break from all the walking around at the fair in a relaxed atmosphere and be looked after by our great stand crew. We’ll see you – in Hall A4 at Stand 217.

—-

Morgen geht es los – Anreise zur IFAT… dieses nervöse Kribbeln vorher… ja, ich weiß der Messebauer ist top… aber dann der Moment…. das erste Mal samstags auf den Stand zugehen, der unser Zuhause für 5 Messetage sein wird… Die Frage: Hat alles geklappt, was man sich vorher so „ausgedacht hat“? Wie wirkt der Stand mit den neuen Ideen….? Haben wir genug und die richtigen Exponate mitgenommen? Haben wir nichts vergessen…?

Ich bin aufgeregt und ich freue mich auf Sie und Euch… Wie immer wird es bei uns die Dicken Sauerländer geben (oder wie Moni sagt „ne Woorscht“ – also keine Diskriminierung vermuten), Kaffee, Softgetränke und natürlich das ein oder andere Pilsken.

Informieren Sie sich/informiert Euch bei einem Besuch am Breiding Stand was es so Neues gibt, dabei etwas ausruhen in entspannter Atmosphäre vom vielen Herumlaufen auf der Messe und sich umsorgen lassen von unserer tollen Standbesetzung. Wir sehen uns – in Halle A4 am Stand 217.

Zum 23. Mal richtet die WVT Breiding GmbH den Erfahrungsaustausch für den Betrieb und die Instandhaltung von Verbrennungsanlagen, Heiz- und Kraftwerken aus. Problemlösungen innerhalb der Kraftwerke stehen im Vordergrund, wenn die Betriebsführungs- und Instandhaltungsebenen über Aktivitäten zur Verbesserung der Anlageneffizienz, -sicherheit und Standzeitenverlängerung referieren. Produkt- und Serviceanbieter ergänzen die Tagung und stellen innovative Ansätze vor. Der Erfahrungsaustausch bietet darüber hinaus die Möglichkeit, in drei parallel angesetzten Fachkreisen individuell in kleinen Gruppen zu diskutieren und diesen Tagungsteil zielgerichtet mitzugestalten.

Der 15.04.2024 steht zur Anreise zur Verfügung und ermöglicht es Ihnen, die anderen Tagungsteilnehmer bereits vor Tagungsbeginn in einem von uns organisierten „come together“ in entspannter Atmosphäre kennenzulernen.

Fachvorträge im Tagungsprogramm: 16.04. – 17.04.2024

Am Dienstag können Sie in der von uns ausgerichteten Abendveranstaltung Innovationen und praktische Erfahrungsgewinne vertiefen und sich weiter mit den Teilnehmern und Referenten austauschen.

Wir bitten Sie um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 04.03.2024 mittels dem beigefügten Anmeldeformular. Bei der Anmeldung können Sie Schlagworte zu aus Ihrer Sicht interessanten Fachkreisthemen vorab einbringen. Bei Fragen zur Anreise oder zum Ablauf der Tagung stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung. Wir freuen uns schon heute auf einen wieder hoch interessanten und kommunikativen Erfahrungsaustausch.

 

Download des Flyers:

Breiding 23. Erfahrungsaustausch

Es war uns eine große Freude die Breiding Tagung erneut auszurichten. Vielen Dank bei den Teilnehmer/Innen und Referenten. Wir sehen uns im April 2024 – wenn es wieder heißt: Erfahrung tauscht sich aus….

 

Unsere neuen AGB (WVT Allgemeine Lieferungs- und Zahlungsbedingungen für Gießerei-Erzeugnisse) können Sie in der Rubrik Dowloads einsehen.

In diesem Jahr findet vom 15. bis 19. Mai 2023 wieder die Ligna in Hannover statt.

 

WVT Breiding Produkte kennen Sie sicherlich schon!?

  • Seit 38 Jahren fertigen wir Verschleiß- und Ersatzteile in Standard- und Sonderausführung aus Grauguss und hitzebeständigem Stahl und liefern bzw. betreuen weltweit.
  • Standardlösungen haben nach wie vor ihre durchaus positive Bedeutung, führen unserer Meinung nach aber auch oft nur zu Standardleistung – oder ggf. weniger. Gemeinsam anders sein und kundenindividuell Verschleißteile zu optimieren ist unsere tägliche Herausforderung und Aufgabe.
  • Sprechen Sie mit uns über Ihre Anlage – wir stellen Ihnen gerne unsere Erfahrungen bei der Rostoptimierung vor.

Lernen Sie das Team und die Menschen hinter dem Namen des Familienbetriebes Breiding kennen. Erfahren Sie mehr über uns und besuchen unseren Messestand in der Halle 026 Stand G45/1.

 

Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Sie möchten mehr Informationen….? Bitte im Download Bereich unserer Homepage schauen, dort liegt der Flyer.

Liebe Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner, liebe Freunde der WVT,

mit großer Trauer haben wir den Verlust von Michael Peters aufgenommen, der am 14.3.2023 viel zu früh von uns gegangen ist. Es bricht mir das Herz, einen Mitarbeiter und Freund so gehen zu lassen.

 

Michael, Du hast mich damals eingearbeitet, bist meine ersten Touren mit mir gefahren und hast mir jede noch so dumme Frage beantwortet. Du hast mich vom ersten Tag akzeptiert – auch wenn der Name es sicher zu Beginn nicht leicht gemacht hatte. Über die Jahre haben wir sehr viel Zeit miteinander verbracht. Deinen Humor und Deine positive Art haben in der Rückschau jede gemeinsame Minute zu einem Geschenk werden lassen. Was haben wir für verrückte Touren gemacht…

 

Nach dem Tod meines Bruders wurde ich Dein Chef – aber unsere Beziehung zueinander hat sich dadurch nicht geändert, was ich stets zu schätzen wusste. In 10 Jahren ist nie ein böses Wort zwischen uns gefallen, nicht der kleinste Streit, nie eine Unstimmigkeit…. Ich danke Dir für Deine Ratschläge, Deine Freundschaft und Dein vorausschauendes Mitdenken aus Sicht der Geschäftsführung. Ich hätte Dir so sehr gewünscht, dass Du Deine Dir so sehr verdiente Rente hättest genießen können. Du bist für immer ein Teil dieser Firma und Dein Vermächtnis, diese Firma von klein auf mit aufgebaut zu haben, wird bestehen. Michael, spiele Poker, fahre Motorrad und schaue von dort oben auf uns herab – vielleicht auch mit etwas Stolz auf das gemeinsam Erreichte….

 

gez. Torsten Breiding